Aktuelles im Ticker

Willkommen!

jujustu_header

Mit SICHERHEIT Lebensgefühl!

Ju-Jutsu ist Selbstverteidigung und Zweikampfsport, der Elemente aus Judo (Würfe, Würge- und Festlegetechniken), Karate (Abblocken, Schläge und Tritte) und Aikidō (Hebel und Würfe) in sich vereint. Es geht darum, mit möglichst geringem Krafteinsatz und unter Ausnutzung der Bewegung und Kraft des Gegners Angriffe erfolgreich abzuwehren.

Ju-Jutsu ist ein moderner Kampfsport der sich stetig weiterentwickelt. Hierzu werden die effektivsten Techniken aus zahlreichen weiteren Kampfsportarten und Kampfkünsten wie zum Beispiel Boxen, Muay Thai, Escrima und Jiu-Jitsu übernommen und auf den Ju-Jutsuka zugeschnitten.

Durch diese Flexibilität bieten wir ein einzigartiges Angebot für alle Altersklassen, Neueinsteiger und Umsteiger. Mit SICHERHEIT Lebensgefühl!

  • - Kampfkunst und Bewegungsformen des Zweikampfes
  • - Selbstverteidigung und Prävention
  • - Formen des sportlichen Zweikampfes
  • - Vielseitige Möglichkeiten des Fitnesstrainings

Komm vorbei und mach mit!


Das ist Ju-Jutsu



Ju-Jutsu im SV Gifhorn

Seit Bestehens der Sektion legten über 30 Ju-Jutsuka erfolgreich die Prüfung zur Erlangung des Schwarzgurtes ab (Danträger).

Auf Initiative von Siegfried Mohns enstand im Oktober 1976 die Sektion Ju-Jutsu. Bereits um die Jahreswende 1976/77 fand Ju-Jutsu begeisterte Anhänger und begann sich damit neben Judo als zweite Kampfsportart im SV Gifhorn zu etablieren.

Siegfried Mohns leitete die Sparte bis zum Jahr 1983 und erwarb in dieser Zeit die Graduierung zum 1. Dan. Als Assistenten standen ihm Rolf Schlieper und Erich Brehme zur Seite, kurz darauf ebenfalls Dan-Träger der neuen Ju-Jutsu Sektion.

Ab 1983 übernahm Heinz Werkmeister die Verantwortung als Trainer und Leiter, das Training führten Rolf Schlieper und Karl-Heinz Baatz durch. Im Jahre 1985 übernahm Karl-Heinz Baatz die Leitung der Ju-Jutsu-Sektion, die er bis zum heutigen Tage innehat. Ihm stand ab 1987 Rolf Ruhle als Trainer zur Seite.

Im Jahr 1992 wurde die Ju-Jutsu-Sektion des SV Gifhorn eines der 21 Gründungsmitglieder des Niedersächsischen Ju-Jutsu-Verbandes.

Heute führen Karl-Heinz Baatz (6. Dan) und Andreas Jocksch (4. Dan) das Training für die Erwachsenen durch, das Training für Kinder und Jugendliche wird von Andreas Jocksch (4. Dan) und Peter Roepke (2. Dan) geleitet.

Aktuelles

Abteilungsversammlung und Mitgliederversammlung 2019

Einladung zur Abteilungsversammlung am 11.03.2019 Am 11.03.2019 treffen wir uns zur jährlichen Abteilungsversammlung der Kampfsportabteilung in der Gernot-Prilop-Halle. Die Tagesordnung hängt in der Geschäftstelle aus oder findet sich hier zum Download. Einladung zur Mitgliederversammlung am 29.03.2019 Wie jedes Jahr laden wir alle Mitglieder der SV Gifhorn zur Ordentlichen Mitgliederversammlung ein. …

Weiterlesen »

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Service zu gewährleisten. Diese Daten werden anonym erhoben und dienen nicht für die Erstellung von Nutzungsprofilen oder weiterführender Verwendung.

Datenschutz & Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen